Zartweizen-Erbsen-Gemüse mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 150 g Zartweizen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml Weisswein
  • 350 ml Gemüsesuppe
  • 3 EL Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2 EL Parmesan
  • 2 EL Basilikum; gehackt, oder
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Die Schalotte von der Schale befreien, in feine Scheibchen schneiden und in der Butter weichdünsten. Den Zartweizen hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weisswein löschen. Den Wein ein kleines bisschen kochen, die klare Suppe hinzugießen und den Weizen bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel acht bis zehn Min. gardünsten.

Zwei min vor Garzeitende die tiefgekühlten Erbsen hinzfügen und mitgaren.

Das Weizengemuese mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, den Parmesan sowie das Basilikum bzw. die Petersilie einrühren.

Tipps Sie können das Weizen-Erbsen-Gemüse ebenfalls auf französische Art mit ein wenig gehackter Minze abrunden.

Wer das Gemüse gerne sämiger möchte kann ein kleines bisschen Butter unterziehen oder evtl. ein bisschen Schlagobers, sie macht das Gemüse cremiger.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zartweizen-Erbsen-Gemüse mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte