Zarte Nusskugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 100 g Maizena (Maisstärke)
  • 60 g Mehl
  • 1 Teelöffel Espressopulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 50 g Staubzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Haselnusskerne (ohne Haut)
  • 50 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 50 g Haselnussglasur

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl, Instant, Maizena (Maisstärke)-Espressopulver, Zimt und Kakaopulver sieben. Mit Butter oder Staubzucker, Vanillezucker, Leichtbutter und Salz zu einem glatten Teig zusammenkneten. 2 Röllchen (25 cm lang) formen und 2 Stunden kaltstellen.

In 1 cm breite Scheibchen schneiden, jeweils 1 Nuss in die Mitte setzen. Teig um die Nüsse drücken, zu Kugeln formen. Auf ein Backblech mit Pergamtenpapier setzen. Im aufgeheizten Backrohr backen.

Schaltung: 180 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen 12-15 min.

Auskühlen.

Faschierte Vollmilchkuvertüre mit der Haselnussglasur im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Kugeln mit der oberen Hälfte in die Glasur tauchen, mit einer halben Nuss belegen und fest werden.

Ergibt in etwa 50 Stück

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zarte Nusskugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche