Zanderschnitte mit gebratenen Steinpilzen und getrockneten Paradeiser belegt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zanderfilets à 160 g
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Mehl
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin

Zutaten für Steinpilze::

  • 250 g Kleine feste Herrenpilze
  • 50 ml Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 1 Fein geschnittene Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe mit Salz verrieben
  • 10 g Fein geschnittener Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Zutaten für getr. Tomaten::

  • 4 Fleischtomaten à 120 g
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 g Fein geschnittener Thymian
  • 2 g Rosmarin (fein gegehackt)
  • 1 Knoblauchzehe

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Herrenpilze reinigen, abspülen, mit Küchenpapier trocken abraspeln und in Scheibchen schneiden. Olivenöl erhitzen, Herrenpilze dazugeben und herzhaft anbraten, Schwammerln auf der Stelle in ein Sieb schütten und abrinnen. Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen, geschnittene Schalotte und Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen. Herrenpilze in der Butter rösten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, Kerbe! hinzufügen.

Paradeiser kreuzweise einkerben, in kochend heissem Wasser ca. 5 Min. blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken. Paradeiser enthauten, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Tomatenviertel vorsichtig klopfen. Salzen und mit Pfeffer würzen und auf ein Blech legen, Thymian, Rosmarin, Olivenöl und feinstgehackter Knoblauch durchrühren. Paradeiser mit Mischung bestreichen und im aufgeheizten Backrohr bei 120 Grad Grad 2 Stunden abtrocknen. Nun vollständig abkühlen.

Zanderfilet auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Rosmarin und Thymianzweig dazugeben und das Zanderfilet auf jeder Seite ca. 1 Min. herzhaft anbraten und auf ein Blech legen. Zanderfilet mit dem übrigen Kräuteröl bestreichen und abwechselnd mit den getrockneten Paradeiser und den gebratenen Steinpilzscheiben belegen. Im 220 Grad Grad heissen Herd 5-6 Min.. Erhitzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zanderschnitte mit gebratenen Steinpilzen und getrockneten Paradeiser belegt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche