Zandergeschnetzeltes à Liter'orange

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Zanderfilet
  • 150 g Blattspinat
  • 3 Grosse Orangen, unbehandelt
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 0.5 EL Zucker
  • 3 EL Crème Fraîche
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter (zum Anbraten)

Ein tolles Spinatrezept für jeden Geschmack:

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen und die Teller darin heiß werden.

Zanderfilet in schmale Streifen schneiden und diese mit einem breiten Küchenmesser eben drücken.

Von einer Orange ein klein bisschen Schale klein schneiden und in schmale Streifen schneiden. Später die Orange abschälen und filetieren, von den beiden anderen den Saft ausdrücken. In einem Kochtopf mit Butter Zwiebeln glasig weichdünsten. Orangenhautstreifen dazugeben, mit Zucker überstreuen und leicht karamellisieren. Orangenfilets, -saft und Gemüsesuppe dazugeben und ein klein bisschen kochen. Mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Die Sauce durch ein Sieb passieren, wiederholt erwärmen und Crème Fraîche darin zerrinnen lassen. Spinat abspülen, gut abrinnen und in einer Bratpfanne mit Butter zusammen fallen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Zanderstreifen roh auf die heissen Teller legen, dort gardünsten sie auf der Stelle. Spinat in die Mitte Form und mit der Orangensauce umgiessen.

Dazu passt gut Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zandergeschnetzeltes à Liter'orange

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche