Zanderfilet mit Walnusskruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Majo
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Teelöffel Körnersenf
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 600 g Zanderfilet
  • 80 g Walnüsse
  • 75 g Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 50 g Mehl
  • 50 g Butterschmalz

Für die Sauce Majonäse, Sauerrahm, beide Senfsorten und Honig durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zanderfilets entgräten und ca. 4 cm breite Stückchen schneiden.

3/4 der Walnüsse im Universalzerkleinerer mahlen, den Rest klein hacken, Walnüsse mit Semmelbrösel vermengen. Ei mit der Milch mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Zanderstücke mit Salz würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und abklopfen, durch das verquirlte Ei ziehen und mit der Walnussmischung panieren. Die Panier gut glatt drücken.

Den Fisch im Fett von jeder Seite 2-3 Min. auf 1 1/2 beziehungsweise Automatik- Kochstelle 8 bis 9 rösten. Mit der Soße zu Tisch bringen.

Dazu passt Vogerlsalat mit Walnussöl-Dressing.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zanderfilet mit Walnusskruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche