Zanderfilet mit Pilzen im Blätterteig und Basilikum-Tomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Zanderfilet
  • 3 EL Öl
  • 150 g Champignons (oder gemischte Pilze)
  • 50 g Schalotten (oder Zwiebeln)
  • 100 g QimiQ
  • 1 Stück Eiklar
  • 1 TL Maisstärke
  • 3 EL Semmelbösel
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • 1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
  • 1 EL Petersilie (gerebelt)
  • 1 Prise Pfeffer (schwarz)
  • Salz (nach Geschmack)
  • 8 Scheiben Lachsschinken
  • 1 Packung Blätterteig (270g)
  • 1 Stück Ei (zum Bestreichen)

Basilikum-Tomaten:

Sponsored by Rezepte von QimiQ - Einfach, schnell und leicht kochen!

Für das Zanderfilet die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Nur auf der Hautseite in sehr heißem Fett für 10 Sekunden anbraten und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Pilze grob hacken, mit den Schalotten in einer Pfanne anbraten und in einem Sieb abtropfen lassen.

Ungekühltes QimiQ glatt rühren. Eiklar, Maisstärke, Semmelbrösel und Gewürze dazugeben und gut verrühren. Die abgetropfte Pilze dazumischen.

Den Teig laut Verpackungsangabe vorbereiten und in 4 gleich große Teile schneiden. Jeweils mit 2 Scheiben Lachsschinken belegen, Zanderfilet darauf setzen und mit Pilzfülle bestreichen. Den Blätterteig zusammenschlagen, mit Ei bestreichen und auf der Oberseite ein kleines Loch von etwa 5mm ausstechen, damit der Dampf entweichen kann.
Vor dem Backen unbedingt kühl stellen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180-190°C ca. 15-20 Minuten backen.

Für die Basilikum-Tomaten den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Mit Balsamico-Essig ablöschen. Tomaten und Gewürze dazugeben und leicht einkochen lassen. QimiQ einrühren. Kirschtomaten halbieren und in Olivenöl etwa 1-2 Minuten anbraten.

Tipp

Ein wunderbares Zandefilet Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 2

Kommentare9

Zanderfilet mit Pilzen im Blätterteig und Basilikum-Tomaten

  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 25.12.2015 um 21:52 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 29.08.2015 um 11:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 05.05.2015 um 22:22 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. Bianca9293
    Bianca9293 kommentierte am 02.05.2015 um 10:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 21.03.2015 um 14:10 Uhr

    sehr gut!!!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche