Zanderfilet mit Curry-Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln (festkochend)
  • Salz
  • 200 g Vogerlsalat
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 50 g Butter
  • 3 EL Currypulver (mild)
  • 1 EL Kurkuma
  • 250 ml Milch
  • 150 ml Schlagobers
  • 4 Zanderfilets (mit Haut, à 200 g)
  • 2 EL Fenchelsaat

Zubereitung:

  • 45 Min.

Q U E L L E:

  • Erfasst von K-H. Boller am Montag 24. Januar 2005

Zu dem aromatischen Püree passt selbstverständlich auch anderer kurz gebratener Fisch. Z. B. Lachsfilet Erdäpfeln abschälen, in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser weich machen. Vogerlsalat reinigen und abspülen. Essig mit Zucker. Salz, Pfeffer und 4 El Öl durchrühren. Koriandergrün hacken. Das Weisse und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden.

30 g Butter in einem Kochtopf erhitzen. Currypulver und Kurkuma hinzfügen und kurz anschwitzen. Mit Milch und Schlagobers löschen und einmal zum Kochen bringen. Die Erdäpfeln abschütten und mit einem Kartoffelstampfer stampfen. Die heisse Currysahne nach und nach hinzugießen, bis die Kartoffel-Masse die Flüssigkeit aufgenommen hat. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln unterziehen.

2 El Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Fischfilets auf der Hautseite einschneiden, mit Pfeffer würzen. Fischfilets erst mal auf der Hautseite herzhaft rösten, dann auf die andere Seite drehen und 1 Min. weiterbraten. mit Salz würzen. Die Fenchelsamen hinzfügen und in etwa 1 Min. rösten. 20 g Butter hinzfügen Vogerlsalat mit der Salatsauce mischen. Kartoffelpüree und Fischfilets auf Tellern anrichten, die Fenchelbutter über den Fisch Form, mit dem Vogerlsalat zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zanderfilet mit Curry-Kartoffelpüree

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 02.11.2015 um 07:08 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche