Zanderfilet Im Kartoffelmantel Mit Möhrengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zanderfilets ss 150g
  • 200 ml Fischfond
  • 50 g Butter
  • 0.5 Paprika; in feinen Streifchen
  • 0.5 Zitrone
  • 2 EL Petersilie
  • Thymian
  • 800 g Erdäpfeln
  • 600 g Karotten
  • Salz

Von den Filets die Haut und Gräten entfernen. Den Fisch mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz würzen. Jedes Filet einmal diagonal teilen. Fischhaut und Gräten mit zwei Tassen Wasser zum Kochen bringen und duch ein Sieb passieren. Diese klare Suppe ein klein bisschen kochen, jetzt die Butter hineinrühren. Salzen, Paprikastreifen und Petersielie hinzfügen. Mit einem Spritzer Saft einer Zitrone nachwürzen.

Die Karotten abschälen und mit Wasser bedeckt garkochen. Daraufhin in Scheibchen schneiden und in einem Kochtopf mit 1 Tasse Butter, Salz, Möhrenkochwasser und Petersilie schwenken.

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in schmale Streifen schneiden. Diese kurz wässern und folgend gut auspressen. Daraufhin jedes Stück Fischfilet in einen Kartoffelmantel packen und in einer Bratpfanne mit Öl auf jeder Seite drei Min. rösten. Daraufhin die Fischpfanne für drei Min. bei mittlerer Hitze in das Backrohr Form.

So wird auf dem Teller angerichtet:

auf eine Seite ein kleines bisschen Sauce gießen, darauf zwei Filetstücke legen. Daneben das Möhrengemüse anrichten.

Georg Gross empfiehlt dazu einen Südtiroler Chardonnay.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Zanderfilet Im Kartoffelmantel Mit Möhrengemüse

  1. GFB
    GFB kommentierte am 01.12.2015 um 14:07 Uhr

    Sehr gut.

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 25.01.2015 um 18:55 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche