Zanderfilet auf Zartem Spitzkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Zubereitungszeit:

  • ca. 45 Min.
  • 1 Spitzkohl (ca. 500g)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Cherrytomaten
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • 300 g Zanderfilet
  • 1 Scheiben Toastbrot
  • 1 Teelöffel Kapern (aus dem Glas)
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 1 EL Olivenöl

Mit dem Winterspeck ist es wie mit dem letzten Partygast: Irgendwann wirds Zeit, dass er geht. Nichts leichter als das - wenn man trotzdem so köstlich speisen kann 1. Spitzkohl säubern, spülen vierteln und den Stielansatz entfernen.

Spitzkohl klein schneiden und bei geschlossenem Deckel in ")ein Viertel I kochend heissem Salzwasser ungefähr 5 Min. weichdünsten. Gut abrinnen, Gemüsewasser auffangen. Paradeiser abspülen und halbieren. Zwiebel und Knoblauchzehe häuten und hacken. Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und ungefähr 2 Scheibchen klein schneiden, Rest ausdrücken. Fisch abspülen, abtrocknen und in Stückchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln 3. Toast mit den Händen fein zerbröseln. Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Spitzkohl, Paradeiser, Knoblauch, Zitronenscheibchen und Kapern in eine Gratinform befüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein und 100 ml Gemüsewasser aufgießen. Fischstücke darauf legen. Toastbrösel darüber streuen und mit Öl beträufeln. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 225 °C /Umluft: 200 °C /Gas: Stufe 4) ungefähr

20 Min. backen. Dazu schmeckt Kartoffelpüree beziehungsweise Langkornreis.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zanderfilet auf Zartem Spitzkohl

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 25.01.2015 um 18:54 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche