Zanderfilet, auf Rote Rüben-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zander a zirka 700 g küchenfertig entgrätet u. filetiert > Gräten für die Sauce!
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Kerbel-Kartoffeln:

  • 400 g Erdäpfeln abgeschält geviertelt
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Kerbel frisch fein gehackt

Rote Bete-Gemüse:

  • 400 g Rote Rüben
  • 1 Unbehandelte Orange in 4 Scheibchen geschn.
  • 1 Apfel
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Weinessig

Sauce:

  • 0.5 Stange Porree geputzt in Stückchen geschn.
  • 60 g Sellerie geputzt in Stückchen geschn.
  • 1 EL Butter
  • 2 Schalotten abgeschält gewürfelt
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Weisswein
  • 80 ml Schlagobers

Die Rote Rüben abspülen und die Wurzeln entfernen. Rote Rüben mit den Orangenscheiben in Salzwasser al dente gardünsten (*).

Für die Sauce: In einem Kochtopf Butter zerrinnen lassen, Porree, Sellerie und die Fischgräten darin kurz anziehen. Schalotten dazugeben, Gemüsesuppe und Weisswein aufgießen und ungefähr Zwanzig Min. einköcheln. Als nächstes durch ein Sieb passieren, das Schlagobers zufügen und wiederholt auf die Hälfte reduzieren Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In der Zwischenzeit die Erdäpfeln in Salzwasser weich machen.

Für das Rote Rüben-Gemüse: Die gekochte Rote Rüben abschälen und auf einer groben Raffel raspeln. Apfel abschälen und dazureiben. Rote Rüben gemeinsam mit dem Apfel in einer Bratpfanne mit der Butter schwenken. Mit Salz, Zucker und Essig nachwürzen, warm werden. Zum Schluss mit ein wenig Orangensaft würzen.

Zanderfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne mit dem Butterschmalz die Filets, erst einmal die Hautseite, anbraten.

Die Erdäpfeln in einer Bratpfanne mit der Butter anschwenken und Kerbel einrühren.

Auf aufgeheizten Tellern die Fischfilets auf dem Rote-Bete-Gemüse anrichten und mit Sauce und Erdäpfeln zu Tisch bringen.

(*) Kann im voraus gemacht werden.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zanderfilet, auf Rote Rüben-Gemüse

  1. Liz
    Liz kommentierte am 21.07.2014 um 10:29 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche