Zanderfilet auf Karotten-Nuss-Blattsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stk Zanderfilets (á 200 g mit Haut)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Staubzucker
  • 1 Teelöffel Pfeffer (schwarzer, grob gemahlen)
  • Salz

Für den Salat:

Für das Würzöl:

Für das Zanderfilet erst die Beilage, den Karotten-Nuss-Blattsalat, zubereiten.

Für den Karotten-Nuss-Blattsalat die Karotten von der Schale befreien und in schmale Streifchen schneiden. Lauchzwiebel reinigen und in feine Rollen schneiden.

Karotten und Lauchzwiebeln mit den frisch fein gehackten Kräutern gut vermengen und mit Saft einer Zitrone und Olivenöl anmachen.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und etwas ziehen lassen. Vor dem Servieren die Walnüsse darüber streuen.

Das Zanderfilet auf der Hautseite mit dem Küchenmesser ein paar Mal einschneiden. Mit Staubzucker, Salz und Pfeffer würzen. Auf der Hautseite in einer Bratpfanne mit Olivenöl knusprig rösten.

Den Fisch auf die andere Seite drehen und die Fleischseite nur noch kurz weichdünsten. (Gesamtbratzeit ungefähr 5 Minuten). Das Zanderfilet auf Karotten-Nuss-Blattsalat anrichten und mit Würzöl (siehe unten) beträufeln.

Für das Würzöl die Blätter des Basilikums von dem Stielansatz pflücken, mit den Sardellenfilets und Olivenöl pürieren. Mit Pfeffer nachwürzen.

Tipp

Statt Zanderfilet kann man auch einen anderen Fisch mit dem Karotten-Nuss-Blattsalat zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Zanderfilet auf Karotten-Nuss-Blattsalat

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 24.10.2015 um 08:21 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 02.10.2015 um 10:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. evagall
    evagall kommentierte am 30.06.2015 um 07:56 Uhr

    der Salat ist zwar etwas aufwendig, aber eindeutig Spitze

    Antworten
  4. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 09.01.2015 um 18:42 Uhr

    Mmmh!

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 19.10.2014 um 05:49 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche