Zanderfilet auf Grünkohl und Orangensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Zanderfilet
  • 600 g Grünkohl (frisch)
  • 4 Orangen
  • Salz
  • Curry
  • Tandoori-Gewürz
  • 1 Tasse Fischfond
  • 125 ml Schlagobers

1. Grünkohl reinigen, in kochend heissem Salzwasser blanchieren und in geeistem Wasser kurz abschrecken

2. abgetropften Grünkohl in Streifchen schneiden und in der aufgeheizten Wokpfanne anbraten

3. mit Salz, Curry und Tandoori-Gewürz nach Bedarf nachwürzen

4. zwei Orangen pressen, den Saft zum Grünkohl Form

5. Zanderfilets mit Salz würzen und vielleicht mit ein klein bisschen Zitrone beträufeln, in Mehl auf die andere Seite drehen und in der Bratpfanne mit ein klein bisschen Fett auf beiden Seiten rösten

6. für die Orangensauce den Saft von zwei Orangen sowie den Fischfond gemeinsam kochen

7. mit Maizena (Maisstärke) andicken

8. ein klein bisschen Schlagobers unterziehen und mit Salz nachwürzen

9. Zanderfilets mit Grünkohl auf aufgeheizten Teller anrichten, mit Orangenfilets garnieren und mit Orangensauce überziehen.

Tipp: Dazu passt Basmati-Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zanderfilet auf Grünkohl und Orangensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche