Zanderfilet an marinierten Salaten und getrockneten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 480 g Zanderfilet mit Haut
  • Butter (Braten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Verschiedene Salate (Lollo Frisée, Eichblattsalat, Rosso Blattsalat; bis ein Drittel mehr
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Dille
  • Kresse
  • Olivenöl
  • Heller Balsamessig-Essig
  • Paradeiser (getrocknet)

Zuerst das Zanderfilet in 8 gleiche Teile schneiden, diese würzen, mehlieren und in Butter goldbraun rösten.

Anschliessend die Salate ausführlich abspülen, abrinnen und zupfen.

Petersilie, Schnittlauch und Dill werden fein gehackt.

Nachdem der Blattsalat mit der Salatsauce sowie den Kräutern mariniert wurde, richtet man die Zanderfilets sowie den Blattsalat auf einem großen Teller an.

Zum Schluss werden die getrockneten Paradeiser und die Kresse dazugegeben.

Unsere Empfehlung:

Servieren Sie das Zanderfilet mit Baguette. Dazu passt ein frischer spritziger Weisswein.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zanderfilet an marinierten Salaten und getrockneten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche