Zander unter der Pistazienkruste auf Sommergemüse-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sommergemüse-Tarte:

  • 4 Strudelteig
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 30 g Parmesan
  • 4 Paradeiser
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • Salz
  • Pfeffer

Zander unter der Pistazienkruste::

  • 4 Zanderfilet
  • 25 g Butter
  • 100 g Pistazien, ungesalzen
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Bund Pfefferminze

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Sommergemüse-Tarte

Die aufgetauten Strudelteigblätter mit Butter bestreichen und in eine ausgebutterte geben legen. Die Paradeiser und die rote Zwiebel in Spalten schneiden. Die Paprika in Streifchen hacken. Das Gemüse mit der gehackten Zitronenmelisse, Olivenöl und Salz in einer Backschüssel vermengen und dekorativ auf vier Formen gleichmäßig verteilen. Die Sommergemüse-Tarte im unteren Teil des Backofens zehn Min. backen. Anschliessend mit fein geriebenem Parmesankäse überstreuen.

Zander unter Pistazienkruste Die Zanderfilets mit Salz würzen und mit der Hautseite nach unten auf Pergamtenpapier legen. Die Pistazien grob hacken und das Toastbrot fein würfelig schneiden. Die Schale der Zitrone abraspeln. Pistazien, Butter, Brotwürfel, Zitronenschale und Pfefferminze gut vermengen und mit Salz würzen. Auf den Fischfilets gleichmäßig verteilen und leicht glatt drücken. Im Herd bei 220 °C circa zehn min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander unter der Pistazienkruste auf Sommergemüse-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche