Zander unter der Kräuterkruste mit Blumenkohlsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Karfiol (ca. 400g)
  • 4 Zanderfilet (á 180g)
  • 5 dag Butter ((I))
  • 2 dag Semmelbösel
  • 1 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Teelöffel Kerbelstengel
  • 1 Zitronenthymianzweigerl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 15 cl Fleischbrühe
  • 10 cl Schlagobers
  • 3 dag Butter ((II))
  • Muskatwürze
  • 4 dag Butter ((III))

Karfiol reinigen und in Rosen tranchieren.

Sichtbare Gräten mit einer Pinzette aus dem Zanderfilet herausziehen. Butter (I) cremig aufrühren. Semmelbrösel und gehackte Küchenkräuter dazumischen. Die Menge mit Salz und Pfeffer würzen.

Zanderfilets von beiden Seiten mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Fleischbrühe , Schlagobers und Butter (Ii) heiß machen und den Karfiol dadrin 8-1000 cmin andünsten. Einige schöne Rosen zum Anrichten herausnehmen und warm halten.

Für die Sosse den übrigen Kohl mit der Flüssigkeit und der Butter (Iii) im Handrührer oder mit dem Pürierstab fein zu Püree machen und aufmixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und warm stellen.

Den Fisch in eine ausgebutterte ofenfeste Form setzen und gleichmässig mit der Kräuterbuttermasse bestreichen und für 6-8 Min. unter den aufgeheizten Bratrost schieben.

Den Zander auf aufgeheizten Tellern mit Karfiolröschen und der Sosse anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zander unter der Kräuterkruste mit Blumenkohlsauce

  1. habibti
    habibti kommentierte am 10.10.2015 um 17:40 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche