Zander und Jacobsmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Zander (ca. 800g)
  • 8 Jakobsmuscheln
  • 8 Confittomaten
  • 50 g Pesto
  • 1 lg Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Alufolie

Für Die Paprikasosse:

  • 500 ml Fischfond
  • 3 Schalotten in Streifchen geschnitten
  • 2 Paprika (in Streifen)
  • 50 g Butter
  • 250 ml Weisswein
  • 500 ml Schlagobers
  • 1 Limone (Saft davon)
  • Salz
  • Pfeffer

Zander: Die Jakobsmuscheln öffnen, aus der Schale lösen und reinigen. In Scheibchen schneiden. Den Zander ausnehmen filetieren und entgräten. Die Haut entfernen. Die Zucchini in Längsrichtung in schmale Streifchen schneiden (am besten mit der Aufschnittmaschine) Die Zucchinistreifen in der Breite der Zanderfilets überlappend nebeneinanderlegen. Mit dem Pesto bestreichen, das gewürzte Zanderfilet auf die Zucchini legen. Mit den Jakobsmuscheln und den Confittomaten belegen und in eine geölte Aluminiumfolie einrollen. Im Herd bei 180 °C cirka acht min rösten.

Paprikasosse:

Die Paprika und Schalottenstreifen in Butter anschwitzen, mit Weisswein und dem Fischfond löschen und reduzieren. Mit dem Schlagobers auffüllen und zermusen. Mit Limone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander und Jacobsmuscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche