Zander, Petersilienwurzelpüree & Rotweinschalottenbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Zanderfilets, geschuppt und grätenfrei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 5 Blatt Salbei
  • Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 40 g Butter
  • Zitrone
  • Mehl (zum Bestäuben)

Petersilienwurzelpüree:

  • 200 g Petersilienwurzeln, abgeschält und grob geschnitten
  • 250 ml Schlagobers
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Rotweinschalottenbutter:

  • 4 Rote Schalotten, in feine Würfel geschnitten
  • 125 ml Rotwein, trocken (Spätburgunder)
  • 150 g Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer

Gebratener Zander mit Petersilienwurzelpüree und Rotweinschalottenbutter

Die Petersilienwurzeln mit dem Schlagobers auf kleiner Flamme weichkochen (etwa 15 min). Anschließend mit dem Mixstab oder evtl. Handrührer zermusen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und die gehackte Petersilie hinzfügen.

Den Rotwein mit den kleingewürfelten Schalotten kochen, bis die Flüssigkeit beinahe verschwunden ist. Dann von dem Küchenherd nehmen und die kalte Butter in Stücken nach und nach untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Fischfilets mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit Zitrone beträufeln und mit Mehl bestäuben. Olivenöl erhitzen. Fisch erst einmal auf der Fleischseite anbraten, dann auf die andere Seite drehen und auf der Hautseite knusprig fertig gardünsten. Eine angeschlagene Knoblauchzehe sowie die Küchenkräuter sowie ein paar Cherrytomaten mit der Butter zufügen und mitbraten, in etwa drei, vier Min. lang.

Anrichten:

Das Petersilienpüree in die Mitte des Tellers, den Fisch seitlich anlegen, beides mit der Rotweinbutter umgiessen und mit den mitgebratenen Fischkräutern garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander, Petersilienwurzelpüree & Rotweinschalottenbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche