Zander mit Vanille-Karotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Zander mit Vanille-Karotten die Karotten schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Auch den Zwiebel schälen und fein aufschneiden.

In einer Bratpfanne die Zwiebelwürfel mit der Hälfte der Butter anrösten, die Karotten mitbraten und salzen und pfeffern.

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark mit einem Messer herauskratzen. Beides zu den Karotten in die Pfanne geben, mit Suppe aufgießen und bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten lang köcheln.

Währenddessen das Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zanderfiletstücke beidseitig anbraten und den Knoblauch mit in die Pfanne geben. Bei mittlerer Temperatur den Fisch unter mehrmaligem Wenden gar braten.

Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen und in der Fischpfanne die Zwiebelringe anrösten, mit Weißwein und Schlagbers aufgießen und einmal aufkochen lassen. Die Sauce mit Thymianblättchen, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Zander mit Vanille-Karotten mit der Sauce anrichten.

 

Tipp

Als Beilage zum Zander mit Vanille-Karotten empfehlen wir knusprig angebratene Petersilkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Zander mit Vanille-Karotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche