Zander Mit Speck & Bitterorangen Auf Frühlingszwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Zanderfilet
  • 8 Bauchspeckscheiben, dünn geschnitten
  • Butter (zum Anbraten)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Teelöffel Pfeffer (zerdrückt)
  • 1 /2 rote Pepperoni, klein gewürfelt
  • 250 ml Orangen (Saft)
  • 250 ml Fischfond
  • 1 EL Marmelade von Bitterorangen
  • 1 Teelöffel Mehlbutter zum Binden
  • Salz
  • 1 /2 Tl Peporoni, fein gehackt
  • 250 ml Geflügelfond
  • Blattpetersilie, in feine Streifchen geschnitten
  • Olivenöl (zum Anbraten)

Süsssaure Frühlingszwiebeln:

  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 125 ml Gemüsesuppe (kräftig)
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Butter (zum Anbraten)

Zander mit Speck & Bitterorangen auf süsssauren Frühlingszwiebeln

Zanderfilet in 2 cm x 3 cm große Rechtecke schneiden. Pfeffern und schwach mit Salz würzen. Mit den Speckscheiben umwickeln (bardieren) und in Butter auf kleinem Feuer rundum anbraten. Vom Feuer nehmen und zugedecktfünf Min. ziehen, aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

Etwas Olivenöl in die Bratpfanne Form Schalotten und Knoblauch anbraten bis sie ein wenig Farbe genommen haben. Grünen Pfeffer und Peporoni dazugeben mit Orangensaft und Fischfond löschen, Marmelade untermengen. Fond auf großem Feuer stark reduzieren. Die Fischpäckchen darin schwenken, auf süsssauren Frühlingszwiebeln mit Tagliatelle anrichten und mit Blattpetersilie überstreuen.

Süsssaure Frühlingszwiebeln

Zwiebeln in fingerlange Stückchen schneiden und in ein klein bisschen Butter blond anbraten. Auf großem Feuer mit klare Suppe löschen. Gelee und Saft einer Zitrone hinzufügen und alles zusammen soweit reduzieren, dass das Gemüse glaciert.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander Mit Speck & Bitterorangen Auf Frühlingszwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche