Zander mit Schnittlauchbutter pochiert und Kürbisgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zander mit Schnittlauchbutter::

  • 400 g Zander
  • Bund Schnittlauch
  • 4 EL Butter Meersalz

Kürbisgemüse:

  • 400 g (- 500) Kürbis
  • 40 g Speckscheiben, dünn
  • 4 Thymian
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 EL Butterschmalz
  • Zehen Knoblauch
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • EL Butterschmalz
  • l Weisswein
  • 100 ml klare Suppe
  • 300 ml Schlagobers
  • 1 EL Senf, mittelscharf und grob
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Das Backrohr 90 °C vorwärmen.

Zander mit Schnittlauchbutter Schnittlauch in feine Scheibchen schneiden und mit Butter in einem Töpfchen zerlaufen. Den Zander in Portionen schneiden. Ein Blech mit ein klein bisschen Schnittlauchbutter bestreichen. Den Zander darauf setzen und mit der übrigen Schnittlauchbutter grosszügig einstreichen.

Mit einer Prise Meersalz würzen und im aufgeheizten Backrohr 15 Min. glasig gardünsten.

Kürbisgemüse Den Kürbis sowie die Schale der Zwiebel entfernen, in Würfelchen schneiden und in einem Kochtopf mit einem halben EL Butterschmalz anschwitzen. Mit der klare Suppe aufgiessen bis er leicht bedeckt ist und bei mittlerer Hitze gemächlich weich auf kleiner Flamme sieden. Zum Schluss mit Thymianblättchen, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Toastbrot von der Rinde befreien und würfelig schneiden. Speck in zarte Streifen schneiden und in einer Bratpfanne mit einem halben EL Butterschmalz und Knoblauch braun und knusprig rösten. Den Speck auf Küchenrolle abrinnen. In der selben Bratpfanne die Toastbrot-Würfel knusprig rösten.

Sauce Zwiebel in feine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel in Butterschmalz anschwitzen, mit Weisswein löschen, auf die Hälfte einköcheln.

Daraufhin klare Suppe sowie das Schlagobers dazugeben und ebenfalls einköcheln. Kurz vor dem Servieren mit Salz, Senf, Butter und ein wenig Milch aufmixen.

Das Kürbisgemüse auf Teller Form, den Zander darauf setzen, mit der Senfsauce begießen und mit Speckcroutons garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander mit Schnittlauchbutter pochiert und Kürbisgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche