Zander mit Meerrettichkruste und Rahmsauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Rahmsauerkraut:

  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 300 g Sauerkraut, frisch aus dem Fass
  • 2 Wacholderbeeren
  • 2 Pimentkörner
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Zander:

  • 2 Schalotten
  • 4 EL Butter
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zanderfilets ohne Haut a ungefähr 200 g
  • 125 ml Fischfond
  • 20 ml Wermut (trocken)
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Prise Abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • Kren (frisch)

Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!

Für das Rahmsauerkraut die Schalotte von der Schale befreien und klein schneiden. Schalotte in einem Kochtopf mit 1 El Butter anschwitzen, Zucker und folgend das Sauerkraut dazugeben. Wacholderbeeren und Pimentkörner zerdrücken, dazugeben und mit Wein und Gemüsesuppe löschen. Schlagobers einrühren und bei geschlossenem Deckel alles zusammen eine halbe Stunde leicht wallen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für den Fisch Schalotten abschälen und klein schneiden. Eine gewürfelte Schalotte in einer Bratpfanne mit 1 Tl Butter goldgelb anschwitzen. Etwas auskühlen und mit 2 El weicher Butter und Semmelbröseln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit 1 El Butter von beiden Seiten jeweils ungefähr 2 min anbraten, dann in eine Gratinform beziehungsweise auf ein Blech Form.

Die übrigen Schalottenwürfel in der Fischpfanne anschwitzen, mit Fischfond und Wermut auffüllen, Thymian dazugeben und ein wenig kochen. Zitronenschale einrühren und die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. 1 Tl kalter Butter unter die Sauce rühren und diese damit binden.

Kren von der Schale befreien und fein raspeln (ca. 1 El), dann Kren unter die Butter-Schalotten-Menge rühren und diese Menge dünn auf die Fischfilets aufstreichen.

Unter der Grillschlange (oder Oberhitze) im Backrohr die Fischfilets goldbraun gratinieren.

Fischfilets mit der Sauce anrichten und mit dem Rahmsauerkraut zu Tisch bringen.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zander mit Meerrettichkruste und Rahmsauerkraut

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.01.2015 um 16:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche