Zander mit Meerrettichkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Schalotte
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 EL Butter
  • 50 g Pumpernickel
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • Kren (frisch)
  • 2 Zanderfilets à 200 g
  • Salz
  • 125 ml Fischfond
  • Pfeffer

Schalotten von der Schale befreien und klein schneiden. Die Petersilie abschwemmen, trocken schütteln und klein hacken. Schalotte in einer Bratpfanne mit 1 Tl Butter anschwitzen, Petersilie einrühren und die Bratpfanne von dem Küchenherd ziehen.

Pumpernickel grob zerbröseln und mit den Pfefferkörnern in einen Mörser Form und gut zerstoßen. Kren abschälen und fein raspeln (ca. 1 El geriebener Kren).

2 El Butter cremig rühren und mit Pumpernickel, Pfeffer und Kren mischen.

Zanderfilets leicht mit Salz würzen. In einer Bratpfanne mit 1 El Butter von beiden Seiten, je 3 min rösten, herausnehmen und in eine Gratinform legen.

Den Fischfond in die Fischpfanne Form und um die Hälfte kochen. Die Sauce mit 1 Tl Butter binden und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Kräuterschalotten auf die Fischfilets Form und ein klein bisschen glatt drücken, darauf die Pumpernickel-Kren-Paste aufstreichen und unter der Grillschlange kurz gratinieren.

Fischfilets anrichten, die Sauce aufgießen und zu Tisch bringen.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zander mit Meerrettichkruste

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.01.2015 um 16:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche