Zander mit Bockbier und Erbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Zander::

  • 1 Zanderfilet a 400 g
  • 125 ml Bockbier
  • 40 g Butter
  • 1 Lauchzwiebel, fein gewürfel
  • 4 Lorbeerblätter (frisch)
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Koriander (gestossen)
  • 30 g Butter zum Binden des Fonds
  • Salz

Erbsen französisch::

  • 300 g Erbsen in der Schote
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 0.5 Häuptelsalat
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz

*Zander: Zander in Butter mit Lauchzwiebel und Gewürzen auf beiden Seiten je 3 min rösten. Filets herausnehmen und warm stellen. Ausgetretenen Fischsaft in eine kleines Reindl passieren und mit dem Zucker karamellisieren, Essig hinzfügen und mit Bier zu Sirup kochen. Fisch damit bestreichen.

Dazu passt frisches Erbsengemüse.

Erbsen französisch: Erbsen ausbrechen und in Salzwasser fünf Min. blanchieren. Schalotte mit Butter andünsten. Honig und Erbsen hinzfügen, mit Schlagobers löschen. Aufkochen, fein geschnittenen Häuptelsalat hinzfügen, gut durchschwenken, mit Pfeffer und Salz nachwürzen anrichten.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zander mit Bockbier und Erbsen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 29.06.2014 um 15:35 Uhr

    Hört sich lecker an!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche