Zander in Spätburgundersauce mit Blattspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Zanderfilet
  • 1 EL Butter
  • 125 ml Spätburgunder
  • 125 ml Fischfond
  • 0.25 Teelöffel Koriander, frisch geschrotet
  • 3 EL Schlagobers
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 0.5 Zitrone
  • 1 Teelöffel Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Blattspinat::

  • 300 g Blattspinat
  • 1 Schalotte (klein gewürfelt)
  • 1 Sardellenfilet, zerrieben
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Filets mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und in Butter von beiden Seiten goldbraun rösten, warm stellen. In derselben Bratpfanne Schalotten in ein klein bisschen Butter andünsten, mit Mehl bestäuben, mit Spätburgunder und Fischfond löschen und um die Hälfte kochen. Saft einer Zitrone, ein klein bisschen abgeriebene Zitronenschale und Koriander hinzufügen, mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Vor dem Anrichten das Schlagobers unterrühren.

Blattspinat: Schalotte und Knoblauch in Butter anbraten, Spinat und Sardelle dazugeben. Wenn der Spinat zusammengefallen ist, 1 El Schlagobers unterrühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander in Spätburgundersauce mit Blattspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche