Zander in Rieslingssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zanderfilets (zu 250g)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 20 g Butter
  • 125 ml Rieslingwein
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • 1 Eidotter
  • Salz

Garnitur:

  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone

Zanderfilets abschwemmen und abtrocknen. Mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Speck in Würfel schneiden. In der Bratpfanne auslassen. Butter darin erhitzen. Fischfilets darin auf jeder Seite 3 min hellbraun anbraten. Mit dem Riesling begiesen. Zugedeckt 7 min weichdünsten. Filets aus der Bratpfanne nehmen auf auf einer aufgeheizten Platte bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Wasser und Maizena (Maisstärke) mixen. In den Fischfond rühren. Aufkochen. Schlagobers und Eidotter mit ein wenig Sauce durchrühren. Wieder in die Sauce vermengen. Bis kurz vorm Siedepunkt erhitzen. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Mit Salz nachwürzen und über die Zanderfilets gießen. Mit gehackter Petersilie überstreuen, mit Zitronenachteln umlegen.

Zuspeisen: Frischer Zuckererbsen oder evtl. Spargel und neue Erdäpfeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Zander in Rieslingssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche