Zander in Orangen-Weissweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zander (ca. 1, 5 kg)
  • 1 Bund Suppengemüse (Karotte, Porree, Sellerie)
  • 3 Stängel Blattpetersilie
  • 80 ml Weisswein
  • 0.25 Porree
  • 3 Salbei
  • 20 ml Noilly Prat
  • 1 EL Orangenmarmelade
  • 1 EL Balsamicoessig (weiss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Butter

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Den Zander filetieren. Aus den Gräten einen schnellen Fond ziehen. Dafür die Gräten grob zerhacken, das Suppengemüse grob würfeln. Gräten, Suppengemüse und Petersilienstängel in eine große heisse Bratpfanne mit Olivenöl Form, 100 ml Wasser und Weisswein hinzufügen und mit einem Deckel bedecken. Bei großer Temperatur die Bratpfanne in etwa Fünf min schwenken. Danach alles zusammen durch ein feines Sieb passieren und den sehr konzentrierten Fischfond nachwürzen.

Die Zanderfilets in 2 x 3 cm große Rechtecke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne mit Butter die Fischfilets bei mittlerer Hitze von beiden Seiten kurz anbraten, dann die Bratpfanne von dem Küchenherd ziehen und zugedecktnoch fünf min ziehen.

Fischfilets aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. In der Bratpfanne mit ein wenig Butter Porree und Salbei anschwitzen, mit Fischfond und Noilly Prat löschen. Orangenmarmelade und Balsamessig einrühren, leicht kochen und die Sauce mit 1 El kalter Butter binden und nachwürzen.

Fischfilets mit der Sauce anrichten.

nkx#_

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander in Orangen-Weissweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche