Zander in der Kürbiskernkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zanderfilet (zu je ca. 150 g)
  • 80 g Weißbrot (ohne Rinde, frisch gerieben)
  • 30 g Kürbiskernen (geröstet)
  • 80 g Butter
  • 1 Eidotter
  • etwas Zitronensaft
  • 1-2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Butter (oder Öl zum Anbraten)

Für die Kürbiskernkruste die Butter mit dem Eidotter schaumig rühren. Mit Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen. Kürbiskerne fein hacken und mit den Weißbrotbröseln zugeben. Gründlich verrühren.

Für den Zander den Fisch mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. In einer Pfanne Öl oder Butter erhitzen und die Zanderfilets auf beiden Seiten insgesamt 4-5 Minuten anbraten. Mit Küchenrolle abtupfen und Filets auf einen feuerfesten Teller legen.

Anschließend die Kürbiskernmasse auftragen und im vorgeheizten Backrohr bei maximaler Oberhitze (oder unter dem Grill) hellbraun gratinieren.

Den fertigen Zander aus dem Rohr nehmen und heiß servieren.

Tipp

Ein wunderbares Zander Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare5

Zander in der Kürbiskernkruste

  1. gaby1962
    gaby1962 kommentierte am 06.01.2016 um 09:27 Uhr

    Werde ich bald mal ausprobieren. Schade dass kein Foto dabei ist.

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 19.10.2014 um 05:42 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. aerodrone
    aerodrone kommentierte am 11.10.2014 um 15:15 Uhr

    sicher lecker

    Antworten
  4. michi2212
    michi2212 kommentierte am 05.02.2014 um 10:08 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. anneliese
    anneliese kommentierte am 27.01.2014 um 18:21 Uhr

    sehr vielversprechend

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche