Zander im Ganzen Gebraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fisch:

  • 1 Zander, ungefähr 1, 2 - 1, 3 kg (oder 2 Zander a`700g verkürzte Bratzeit auf 10 min)
  • 100 g Weissbrot (Brösel)
  • 50 g Mehl
  • Butterschmalz
  • Frische Küchenkräuter (Basilikum, Rosmarin, Salbei etc.)
  • 4 Knoblauchknollen
  • Olivenöl

Beilage:

  • 400 g Erdäpfel
  • Fett (zum Anbraten)
  • Salz

Den ausgenommenen und entschuppten Fisch mit einem Küchentuch gut trocknen, würzen und den Bauch mit einigen Kräutern befüllen. In der Weissbrotbrösel - Mehl - Mischung auf die andere Seite drehen, abklopfen und in heissem Fett anbraten. Später im Rohr bei 200 °C auf beiden Seiten 15-20 Min. rösten. Zum Schluss Butter, frische Küchenkräuter und den Saft einer 1/2 Zitrone hinzfügen. Eventuell nachsalzen und en Fisch ein paarmal mit Saft begießen. Die jungen Knoblauchknollen halbieren. In Olivenöl sehr gemächlich rösten, da sie ansonst bitter schmecken. Die gekochten Erdäpfel halbieren, kurz anbraten und mit Salz würzen. Mit Knoblauch und Fisch anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zander im Ganzen Gebraten

  1. monic
    monic kommentierte am 01.05.2015 um 13:50 Uhr

    mit etwas Rahm bestrichen und mit Petersilienkartoffeln serviert - herrlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche