Zander Auf Zucchininudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Zucchini (á 200g)
  • 60 g Schalotten
  • 50 g Butter
  • 200 ml Schlagobers
  • 100 ml Gemüsefond

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Salz und Pfeffer aus der Mühle 1 Essl. Saft einer Zitrone 12 Zanderfilets; a 60 g küchenfertig 50 Gramm Mehl 4 Essl. Olivenöl Basilikumblätter zum Garnieren ============================== Quelle

Zucchini abspülen, reinigen, zu Anfang der Länge nach in 3 mm schmale Scheibchen (Aufschnittmaschine). dann der Länge nach in 3 mm schmale Streifchen schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln.

2. Butter in einer großen, beschichteten Bratpfanne zerrinnen lassen.

Schalotten darin glasig weichdünsten. Schlagobers und Gemüsefond zugiessen und in 5 min offen um ein Drittel kochen. Sauce mit Salz und Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Die Zucchini 2-3 min darin ziehen und zur Seite stellen.

3. Zanderfilets auf der Fleischseite mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl auf die andere Seite drehen. Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Zanderfilets erst mal bei starker Temperatur auf der Hautseite 2 min anbraten. Die Temperatur zurückschalten, die Filets auf die andere Seite drehen und in 3-4 min offen gar ziehen.

4. In der Zwischenzeit die Zucchininudeln wiederholt erwärmen. Zucchininudeln und Zanderfilets auf warmen Tellern anrichten, mit Basilikumblättern garnieren und zu Tisch bringen.

Fischgang zum Rehrücken-Weihnachstmenü

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander Auf Zucchininudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche