Zander auf Pfifferlingen mit Meerrettichcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Crème fraîche
  • 1 EL Milch (eventuell mehr)
  • 1 EL Sahnemeerrettich (Glas)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Eierschwammerln
  • 80 g Schalotten
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 Zanderfilet (mit Haut, à 120 g)
  • 3 EL Öl
  • 20 g Butter
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone (eventuell mehr)

1. Crème fraîche mit Milch und Kren glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eierschwammerln reinigen, Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfelig schneiden.

2. Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Schalotten mit Pfifferlingen und Knoblauch darin 4-6 Min. scharf rösten. Peter- silie klein hacken und einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten.

3. Zander im heissen Öl in einer beschichteten Bratpfanne erst auf der Hautseite 2-3 min rösten. Darauf behutsam auf die andere Seite drehen und weitere 3-4 min rösten. Butter dazugeben, aufschäumen und mit Saft einer Zitrone löschen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Meerrettichcreme in einem Kochtopf erwärmen. Eierschwammerln auf heissen Tellern anrichten, mit der Meerrettichcreme beträufeln, den Zander daraufsetzen. Sofort zu Tisch bringen.

Nährwerte

Fett in g: 36

Kohlenhydrate in g: 4

Dauer der Zubereitung

30 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zander auf Pfifferlingen mit Meerrettichcreme

  1. GFB
    GFB kommentierte am 28.11.2015 um 18:22 Uhr

    Gut.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche