Zander auf Paprika-Erdapfel-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Zander
  • 1 Bund Liebstöckel
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 3 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 600 g Erdäpfeln
  • 60 g Butter (oder Margarine)
  • 500 ml klare Suppe (Instant)

AUsserdem Zum Garnieren:

  • Zitronen (Scheiben)
  • Dille

Zubereitungs.Z:: 70 min

E-Küchenherd: Grad:: 200

Gas: Stufe:: 3

Umluft: Grad:: 180

Zander abspülen und abtrocknen. Liebstöckel abspülen; die Hälfte davon grob zerkleinern. Den Fischbauch von innen mit Salz und Zitronenpfeffer würzen und die zerkleinerten Küchenkräuter einfüllen.

Zwiebeln schälen und achteln. Paprika abspülen, reinigen und grob zerkleinern. Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und kleinwürfelig schneiden. Butter oder Leichtbutter erhitzen und mit der Hälfte den Fisch runherum einpinseln.

Im restlichen Fett Zwiebeln, Paprika und Erdäpfeln anbraten. Mit klare Suppe löschen, mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. alles zusammen in einen Bräter Form und den Fisch in die Mitte setzen.

Im aufgeheizten Backrohr ca. 45 min gardünsten. Nach der halben Garzeit das Ganze mit Aluminiumfolie bedecken.

Den Zander auf einer Platte anrichten und mit Zitronenscheibchen und Dill garnieren. Ds Paprika-Erdapfel-Gemüse dazu anrichten und mit dem übrigen gehackten Liebstöckel überstreuen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander auf Paprika-Erdapfel-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche