Zander Auf Kölsch-Kraut In Korianderrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Zanderfilet mit Haut (ca. 150 g je Person)
  • 800 g Sauerkraut
  • 20 g Schmalz
  • 1 Zwiebel
  • 1000 ml Kölsch
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Koriander
  • Salz
  • Pfeffer

Das Sauerkraut auf ein Sieb Form und mit kaltem Wasser abwaschen.

Die Zwiebel würfeln.

Schmalz in einem Kochtopf auslassen, die Zwiebel hinzufügen, glasig weichdünsten und mit dem Kölsch löschen. Das Sauerkraut hinzufügen und 1 bis 1, 5 Stunden gardünsten. 100 ml Schlagobers einrühren und mit Koriander nachwürzen. Die Zanderfilets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, von beiden Seiten in Pflanzenöl anbraten und auf der Hautseite fertig gardünsten.

Servieren: Sauerkraut auf einen Teller Form und das Zanderfilet darauf setzen, mit ein wenig Koriander garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander Auf Kölsch-Kraut In Korianderrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche