Zander auf Fenchelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zanderfilets ohne Haut ss 100 g
  • 1 lg Fenchelknolle, ohne Mittelstrunk
  • 1 Teelöffel Fenchel (gekörnt)
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 100 ml Weisswein
  • Pn Noilly Prat
  • 1 Tasse Crème fraîche, 125 g
  • Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Zitrone

Zutaten Für Den Fischsud:

  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Weisswein
  • 100 ml Noilly Prat
  • Salz

Den Fenchel von dem Mittelstrunk befreien und in Scheibchen schneiden, in Olivenöl mit ein wenig Zucker und den Fenchelkörnern glasig andünsten. Zucker und Öl sollen sich dabei gut auf dem Fenchel gleichmäßig verteilen. Dann mit Vermouth (Noilly Prat) und Weisswein löschen, ein wenig mit Salz würzen und leicht mit Pfeffer würzen, dann sieben bis acht Min. ganz leise leicht wallen. Zum Schluss Crème fraîche hinzfügen und mit ein wenig Zitrone nachwürzen.

Die Fischfilets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Öl, Weisswein und Noilly Prat in einer Bratpfanne mit hohem Rand Form, erhitzen und einmal zum Kochen bringen. Darauf die Temperatur reduzieren und die Fischfilets einlegen. Den Deckel darauflegen und fünf min ziehen - bei kleiner Temperatur. Darauf mit dem Fenchelgemüse zu Tisch bringen.

So wird gereicht:

Fenchelgemüse auf den Teller Form, die Fischfilets darauf legen, mit ein wenig Fischsud begiessen und mit Baguette bzw. Kartoffelpüree zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander auf Fenchelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche