Zander auf der Haut gebraten mit Gurkengemüse und Kartoffelstock

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Zitronenthymian
  • Pfeffer, Muskat, Salz (feinst gemahlen)

Dessert:

  • 1 Prise Sprudel
  • 1 Zimt (Stange)
  • Flüssig-Süssstoff nach Bedarf
  • Glatte Minzeblätter zur Verzierung

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Kartoffelstock:

12 Ei-große, mehlig kochende Erdäpfeln (800 g) von der Schale befreien, weich machen, durch die Kartoffelpresse (bzw. Stampfer) Form. Anschließend im 150 Grad heissen Herd ein wenig antrocknen. Nach dem Herausnehmen feingehackten Zitronenthymian und feingehackte Petersilie hineinmischen und mit etwas frisch geriebener Muskatnuss und Salz nachwürzen. 4 EL 1, 5 %-ige H-Milch beifügen, damit der Kartoffelstock geschmeidig wird.

Gurkengemüse:

1 1/2 Salatgurken mit dem Spargelschäler abschälen. Der Länge nach halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse entfernen. Später die Gurkenhälften zirka 0, 5 cm dicke Halbmonde schneiden und in einer Teflon-beschichteten Bratpfanne mit sehr wenig Rapsöl (2 EL) unter mehrfachem Wenden kurz anbraten. Später 100 ml Gemüsefond, ausreichend fein gehackten Dill und 1/2 TL weissen Pfeffer (als Pulver) hinzfügen und bei geschlossenem Deckel zirka 2 min dämpfen. Abgedeckt bis zum Anrichten zur Seite stellen, zuvor mit Salz nachwürzen.

Zanderfilet:

Die vier Zanderfiletstücke mit 2 El Rapsöl zu Beginn auf der Fleischseite gemächlich rösten, dann auf die andere Seite drehen. Sobald die Haut knusprig geworden ist, die Stückchen aus der Bratpfanne nehmen und in einem Küchentuch eingeschlagen ca. 2 bis 3 Min. ruhen, damit der Fisch saftig bleibt.

Dessert:

Den Heidelbeersaft mit einem Schuss Sprudel sowie der Zimtstange in der Bratpfanne aufwallen lassen. Von Anfang an 20 g feinst geriebene rohe Erdapfel zum Binden hinzfügen, bis die Sauce sämig wird und alles zusammen dabei um zirka ein Drittel reduzieren. 450 g reife und entsteinte Zwetschken beifügen und für zirka 2 min ziehen. Mit Süssstoff nachwürzen. In einer separaten Bratpfanne 20 g Mandelstifte ohne zusätzliches Fett anbräunen.

Die warmen Zwetschken mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit den gerösteten Mandelstuecken überstreuen und mit Minzeblättern dekorieren.

Servieren:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zander auf der Haut gebraten mit Gurkengemüse und Kartoffelstock

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 21.12.2015 um 11:55 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche