Zander auf Blumenkohlsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zanderfilets (á 180g)
  • Zitronen (Saft)
  • Worcestersauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Butter
  • 6 Scheiben Trockenes Toastbrot
  • 100 g Butter
  • 50 g Gemischte Küchenkräuter gehackt z.B. Petersilie, Basilikum, Kerbel, Zitronenthymian
  • 1 Prise Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)

Sauce:

  • 400 g Karfiolröschen
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 200 g Schlagobers
  • Muskat

Ausserdem:

  • Fett (für das Blech)
  • Maizena (Maisstärke)
  • 250 g Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl

Fischfilets mit Saft einer Zitrone und Worcestersauce beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In 3 El heisser Butter anbraten, herausnehmen und auf ein gefettetes Backblech setzen.

Toast von der Rinde befreien, fein raspeln, mit restl Butter, der Hälfte der Küchenkräuter und Zitronenschale vermengen. Mit Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen. Menge auf den Zanderfilets gleichmäßig verteilen. Im vorgeh Backrohr bei 200 °C ca 15 Mi gardünsten.

Karfiolröschen ca 8 Min in der klare Suppe gardünsten.

Die Häfte der Rosen zermusen, Schlagobers dazugeben und aufwallen lassen. Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss, Saft einer Zitrone und Worcestersauce würzen, restl Küchenkräuter dazugeben. Sauce mit angerührter Maizena (Maisstärke) binden. Überbleibsel Karfiol in die Sauce Form.

Cherrytomaten abspülen und im heissen Öl rösten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Mit Zanderfilets und Cherrytomaten anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zander auf Blumenkohlsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche