Zabaionelikör

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Schote Vanille
  • 450 ml Schlagobers
  • 250 ml Vollmilch
  • 125 g Zucker
  • 12 Stk Dotter (Größe M)
  • 350 g Staubzucker (gesiebt)
  • 250 ml Weinbrand (40 %)
  • 100 ml Cognac
  • 250 ml Marsala (Dessertwein)

Für den Zabaionelikör das Mark der Vanilleschote auskratzen. Obers, Milch, Vanillemark und Schote in einem Topf aufkochen.

Den Zucker einstreuen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Den Topf vom Herd nehmen und erkalten lassen. Die Vanilleschote entfernen.

Die Dotter mit dem Staubzucker hellcremig aufschlagen. Die Obersmilch und die Alkoholika dazugeben und gründlich unterrühren.

Den Likör in Flaschen abfüllen und kühlstellen. Ergibt etwas 2 L Likör. Im Kühlschrank ist der Zabaionelikör etwa 4 bis 6 Monate haltbar.

Tipp

Der Zabaionelikör, oder auch Latte di vecchio genannt, kommt aus Ligurien.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zabaionelikör

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche