Yufkateigrollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pkg Yufkateig
  • 1 Pkg Fetakäse (mit Kräutern)
  • 100 g Blattspinat
  • 100 g Erbsen (TK)
  • 1 EL Thymian
  • 1 wenig Salz (andere Gewürze nac Belieben)
  • 1/2 Liter Öl (zum Ausbacken)

Für die Yufkateigrollen Blattspinat auftauen und auseinander zupfen. Mit den aufgetauten Erbsen, dem Feta und den Gewürzen, inklusive Thymian, eine Füllung zubereiten.

Yufkateig oder Strudelteig öffnen und auseinander falten.  In etwa 12x12 cm große Quadrate schneiden, die Quadrate mit kaltem Wasser bepinseln.

Auf jedes Quadrat diagonal 2-3 EL Fülle geben, zum Dreieck zusammenklappen und dieses dann zu Rollen formen, wobei die oben und unten überstehenden Zipfel umgeklappt werden.

Öl erhitzen und die Rollen portionsweise in sehr heißem Öl kurz frittieren.

Wenn man die frittierten Yufkateigrollen sofort auf reichlich Küchenpapier abtropfen lässt, bleibt nur sehr wenig Fett auf den Röllchen zurück.

Tipp

Die Yufkateigrollen mit reichlich grünem Salat ergibt eine Hauptspeise für 4 Personen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare9

Yufkateigrollen

    • tinti
      tinti kommentierte am 13.09.2015 um 15:00 Uhr

      ja genau, man kann im Zweifelsfall aber auch einfach fertigen Strudelteig aus dem kühlregal nehmen!

      Antworten
  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 10.09.2015 um 20:26 Uhr

    Das würde ich gerne ausprobieren. Was ist Yufkateig? Wo bekommt man den?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 11.09.2015 um 14:32 Uhr

      Liebe aerofit, Yufkateig ist ein dünner türkischer Teig, den Sie in gut sortierten Supermärkten, oder in türkischen Lebensmittelläden im Kühlregal finden. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  2. Moles
    Moles kommentierte am 12.08.2015 um 00:04 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 10.08.2015 um 08:02 Uhr

    Tadellos

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche