Yuca frita

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Yucca; Maniok Süsskartoffel
  • Salz
  • 6 EL Erdnussöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Bund Petersilie

Zugeschickt Von:

  • K.-H. Boller

Die Yucca abspülen, von der Schale befreien und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Salzwasser aufwallen lassen. Die Yucca darin in etwa 15 Minute gardünsten, abschütten und abrinnen, dann abtrocknen.

Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Yuccawuerfel darin unter Wenden bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Kurz vor Ende der Garzeit die Knoblauchzehen ausdrücken und dazugeben und unterziehen. mit Pfeffer würzen. Nach Lust und Laune mit Salz nachwürzen. Die Petersilie abspülen. Die Blättchen hacken und darüberstreuen.

Info: Maniok oder Yucca ist die wichtigste Nutzpflanze der Tropen und wurde schon 3000 v. Chr. Kultiviert. Ihre Wurzelknollen sind 20 bis 90 cm lang und können bis zu 5 kg schwer werdn. Die Pflanze ist anspruchslos und braucht zum Gedeihen nur warmes Klima und viel Feuchtigkeit. Yucca koenen wie Erdäpfeln gekocht, gebraten oder püriert werden. In der Karibik wird aus ihrem Mehl Brot gebacken. Bei uns aufbewahren Sie Yuccas in Asienläden und auf großen Märkten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Yuca frita

  1. Liz
    Liz kommentierte am 15.09.2015 um 08:29 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche