Yorkshire Cakes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1000 g Hartweizenmehl
  • 30 g Germ
  • 125 g Butter
  • 600 ml Milch
  • 2 Eier (verquirlt)

Butter und Milch in einem Kochtopf erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Von der Kochstelle nehmen und auskühlen. Die Flüssigkeit darf nur noch lauwarm sein. Eier und Germ hinzfügen und 10 Min. stehenlassen, bis sich an der Oberfläche Blasen bilden. Zusammen mit dem Mehl in einer Backschüssel ausführlich mischen. Den Teig an einem warmen Platz ungefähr 1 Stunden gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Den Teig herzhaft durchkneten, dann Teigstücke abnehmen und zu einem 2 cm dicken, 15 cm großen Quadrat formen. Die Fladen auf ein mit Butter bestrichenes Blech legen und an einem warmen Ort ungefähr 1 Stunden gehen, bis sie das zweifache Volumen haben. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C in 30 bis 40 Min. goldbraun backen. Diese Fladen werden mit Butter bestrichen, sowie sie aus dem Backrohr kommen und heiß verzehrt. Man kann sie aber genauso auskühlen, in Scheibchen schneiden, braunroesten und dann mit Butter bestreichen.

Time Life

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Yorkshire Cakes

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 24.01.2015 um 11:18 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte