Yiuvetsi - im Herd gebackene Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Tasse Kritharaki (Nudeln
  • 1 Tasse Käse (gerieben)
  • 1 Tasse Rindsuppe (heiss)
  • 1 Tasse Reife Paradeiser, fein
  • 2 EL Zwiebeln, feingehack
  • 0.5 Tasse Paradeismark
  • 0.5 Tasse Öl

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

- geschnitten - Reiskorn-geben) rn-geben) 1 Tas. Tas. As. Reife Paradeiser, feingehackt Salz und und und Pfeffer (nach - Wohlgeschmack) schmack)

Die Masse ist für 8 bis 10 Portionen reichlich. Die Zwiebeln anbraten, Fleisch zufügen und unter Rühren leicht braun rösten. Das Paradeismark in einer Tasse heisser klare Suppe zerrinnen lassen und in den Kochtopf gießen. Paradeiser, Salz und Pfeffer dazugeben und rühren. Kochtopf bei geschlossenem Deckel eine Stunde machen. 20 Min. bevor der Fleischtopf fertig ist die Kritharaki in Salzwasser ca. 10 Min. lang machen und dann abrinnen. Das Fleisch in einen mittleren Tontopf ("Yiuvetsi") Form und die Kritharaki über das Fleisch gießen und durch Rühren gut mischen. Etwa 20 Min. bei starker Temperatur im Herd backen. Geriebenen Käse drüberstreuen und heiß zu Tisch bringen.

Wenn kein "Yiuvetsi" zur Verfügung steht, dann tut es genauso ein tiefes, hitzebeständiges Gefäß. Je tiefer das Gefäß ist, desto besser. Die "Kritharaki" bekommt man in türkischen und griechischen Lebensmittelläden sowie in gut sortierten Lebensmittelabteilungen von Kaufhäusern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Yiuvetsi - im Herd gebackene Nudeln

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 04.02.2015 um 09:02 Uhr

    die Nudeln hat jeder türkische Laden- gibt es ja an jeder Ecke- Gott sei Dank

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche