Yin-Und-Yang-Lachs In Sake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Karotten
  • 200 g Rettich
  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • 175 g Lachsfilet
  • 175 g Seelachsfilet
  • 100 ml Sake (japanischer Reiswein) ersatzweise klare Suppe mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone
  • 50 ml Sojasosse
  • 300 ml Öl (zum Frittieren)
  • 25 g Glasnudeln
  • Asia-Schnittlauch (im Asia Laden) ersatzweise Schnittlauch

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Karotten und Rettich abschälen und in schmale Streifchen hobeln (auf dem Gurkenhobel) oder evtl. schneiden.

Essig und Öl durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Über das Gemüse Form und zur Seite stellen.

Fischfilets abbrausen, trocken reiben und vielleicht noch vorhandene Gräten entfernen. Vom Lachsfilet die bräunliche Fettschicht mit einem scharfen Küchenmesser klein schneiden. Fisch in 2 Scheibchen schneiden.

Scheibchen wie Yin und Yang ineinander legen, mit einem eingefetteten Holzspiess zusammenstecken.

Sake und Sojasosse in eine tiefe Bratpfanne beziehungsweise einen Wok Form und zum Kochen bringen. Den Fisch einfüllen und bei kleiner Temperatur bei geschlossenem Deckel 8 min ziehen.

In der Zwischenzeit das Öl in einem Kochtopf oder evtl. Wok erhitzen. Die Glasnudeln auseinander zupfen und portionsweise in das heisse Öl Form. Die Nudeln sind innerhalb von wenigen Sekunden fertig.

Die gebackenen Nudeln mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abrinnen.

Karotten-Rettich-Blattsalat mit dem Fisch und den gebackenen Nudeln anrichten und mit asiatischem Schnittlauch garnieren.

Dazu Langkornreis.

Tipp: Frittierte Glasnudeln sehen einfach hinreissend aus und sind für viele asiatische Gerichte eine schnelle, raffinierte Verzierung.

Die Nudeln sollen hell bleiben, also aufgepasst: Sie werden im heissen Fett blitzschnell braun und verbrennen leicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Yin-Und-Yang-Lachs In Sake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche