Yasoya-Kürbis-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kürbisfleisch; ohne Schale und ohne Kerne
  • 600 ml Suppe
  • 1 Schalotte
  • 300 g Vollreis
  • 1 EL Öl
  • 200 ml Weisswein
  • 250 g Yasoya mit Gemüse
  • 50 g Kürbiskerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Gorgonzola

Aus ca. einem Drittel des Kürbisfleisches mit dem Ausstechlöffel kleine Kugeln ausstechen. Diese in der heissen Suppe bei geschlossenem Deckel weich machen. Aus der Suppe heben und abgekühlt abschrecken.

Das übrige Kürbisfleisch in die heisse Suppe Form und weich machen. Die Suppe mit dem Kürbisfleisch zermusen.

Die Schalotte klein hacken, mit dem Langkornreis im heissen Öl weichdünsten. Mit dem Weisswein löschen. Unter gelegentlichem Umrühren das Kürbispüree nach und nach beifügen und den Risotto in etwa 50 Min. weich machen.

Das Yasoya in Stengel schneiden und ohne Fett kurz rösten.

Den Gorgonzola zum Langkornreis Form und rühren, bis er geschmolzen ist. Das Yasoya und die Kürbiskugeln beigeben, den Risotto zum Kochen bringen und nachwürzen, die gerösteten Kürbiskerne darüberstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Yasoya-Kürbis-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche