Yampueree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Yamwurzel
  • 150 ml Schlagobers
  • 60 g Butter
  • 150 g Zwiebeln abgeschält in feine Ringe geschnitte
  • 80 g Butterschmalz
  • 2 Stangen Frühlingslauch in feine Streifchen geschn.
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Z.B. als Zuspeise zu: Henderl mit Erdnuss-Sauce (und Yampueree).

Yamwurzel abspülen, abschälen, in grobe Stückchen schneiden, in Salzwasser weich gardünsten (ca. Zwanzig min).

Schlagobers aufwallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Yamwurzel in eine geeignete Schüssel Form, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und die gewürzte Schlagobers und Butter unterziehen.

Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin goldbraun frittieren, herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen.

Zum Schluss die frittierte Zwiebelringe und die Frühlingslauchstreifen unter das Püree rühren, die flüssige Butter darüber gießen und anrichten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Yampueree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche