Yam Neau - Thai Rindfleischsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 850 g Rindsfilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Korianderblätter (frisch)
  • 50 g Zucker
  • 2 Teelöffel Leichte Soya-Soße
  • 2 Teelöffel Limonensaft (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Knollen Jungzwiebel
  • 6 Chilischoten (frisch)
  • Salatblätter
  • 1 Teelöffel Petersilie (frisch gehackt)

Das Filet blutig bis medium oder wie bevorzugt zubereiten. In kleine schmale Scheibchen schneiden und in eine geeignete Schüssel Form. Knoblauch in der Presse zerdrücken, die Korianderblätter klein hacken und beides mit dem Zucker, der Soya-Soße, dem Limonensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gut mischen. Die Frühlingszwiebeln und Chilis in sehr schmale Scheibchen schneiden. Die Gewürzpaste, Chili und die Zwiebeln an das Fleisch Form und gut durchrühren. Auf einen mit Salatblättern belegten Teller Form und mit der Petersilie überstreuen. Mit Gurkenscheiben und Tomatenvierteln verzieren.

++

H. Owald

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Yam Neau - Thai Rindfleischsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche