Yakitori - Pouletspiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Pouletbrüstchen
  • 125 g Hühnerleber
  • 8 Jungzwiebel

Marinade:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Maissirup; oder evtl. Zucker
  • 6 EL Helle süsse Sojasauce
  • 6 EL Reiswein (oder trockener Sherry)
  • Cayennepfeffer oder evtl. japanischer Pfeffer
  • Szechuanpfeffer

Asiatischer Grillgenuss: Spiesse mit Pouletbrüstchen und Hühnerleber.

Knoblauch pressen und mit den restlichen Ingredienzien für die Marinade durchrühren. Poulet in etwa 3, 5 cm große Würfel, Leber in Stückchen schneiden. Pouletbrüstchen und Leber in der Marinade eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen.

Frühlingszwiebeln in mundgerechte Stückchen schneiden. Fleisch aus der Marinade heben, abrinnen und mit den Zwiebelstücken auf Spiesse stecken, Marinade zur Seite stellen.

Spiesse auf dem Tischgrill (Stufe 4) rundum etwa 8 Min. rösten. Ab und zu mit Marinade beträufeln.

verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Yakitori - Pouletspiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche