Wutschang Zeng Yue, Wutschang-Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Süsswasserfisch 500 g (z. B. Schleie o. ae.)
  • 2 EL Sojasosse
  • Fünf-Pfeffer, Gewürzpulver, Salz
  • 3 Schwammerln
  • 1 Scheiben Ingwer (frisch, fein gehackt)
  • 50 g Schinken

Den Fisch schuppen, ausnehmen, putzen und innen und aussen mit der Hälfte der Sojasosse einreiben und würzen. Die Schwammerln einweichen, harte Stiele wegschneiden und die Kappen in Streifchen schneiden.

Einen Teil der Schwammerln, des Ingwers und Schinkens in das Innere des Fischs Form, den anderen Teil auf einer Platte gleichmäßig verteilen. Den Fisch darauflegen und den Rest der Sojasosse darübergiessen. Die Platte in einen Dämpfer setzen und den Fisch 25 min dämpfen. Sie können ihn dann auf der Stelle auf der Platte zu Tisch bringen.

Der Wutschang-Fisch ist eine Brassenart, sehr fleischig und mit wenig Gräten. Er wurde schon in früheren Zeiten in der Gegend von Fankou im Liangtze-See gezüchtet. Heute findet man ihn in vielen Fluessen und Seen, insbesondere in der Provinz Kwangtung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wutschang Zeng Yue, Wutschang-Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche