Wurzelrohkost mit gekeimten Rettichsamen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Karotten (mittelgross)
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Rettich, kleiner roter
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Öl (kaltgepresst)
  • (bspw. Oliven oder evtl. Traubenkernöl)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Handvoll gekeimte Rettichsamen
  • (im Reformhaus erhältlich)

1. Karotten, Petersilienwurzel und Rettich abspülen, reinigen und abschälen. Alles auf der Rohkostreibe reiben, vermengen und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

2. Joghurt mit Pfeffer, Senf, Salz und Öl durchrühren. Dressing über die Rohkost ziehen und gut mischen. Etwas durchziehen und noch mal nachwürzen. Die Petersilie abspülen und trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Zusammen mit den Rettichsamen über die Rohkost streuen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wurzelrohkost mit gekeimten Rettichsamen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche