Wurzelgemüse in Balsamessig mit Kalbsschulter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Kalbsschulter
  • 0.5 Tasse Petersilienwurzel, fein
  • Gewürfelt
  • 0.5 Tasse Karotte
  • Geschnittten
  • 0.5 Tasse Sellerieknolle, fein
  • Gewürfelt
  • 0.5 Tasse Teltower Rübchen, fein
  • Gewürfelt
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (in Röllchen)
  • Geschnitten
  • 1 EL Blattpetersilie, gezupft
  • 1 Teelöffel Balsamessig oder evtl. Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Bierhefe
  • 2 EL Distelöl
  • Salz (grob)
  • Pfeffer

Zwei l Wasser aufwallen lassen, leicht mit Salz würzen und darin die Kalbsschulter ungefähr Eine Stunde lang weichkochen. Die letzten zehn min Karotte, Sellerieknolle, Petersilienwurzel und Rübchen mitköcheln. Fleisch und Gemüse absieben, die klare Suppe kann aufbewahrt und anderweitig verwendet werden. Für die Vinaigrette Petersilie, Essig, Schnittlauch, Bierhefe und Öl in einer Backschüssel gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse hinzfügen. Die Kalbsschulter in Scheibchen schneiden, mit grobem Salz und Pfeffer überstreuen und mit dem Gemüsesalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wurzelgemüse in Balsamessig mit Kalbsschulter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche