Wurstwecken - gefülltes Blätterteiggebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Blätterteig
  • 2 Eidotter
  • Mehl (zum Auswallen)

zur Füllung::

  • 300 g Schweinehackfleisch
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 2 Schalotten (fein gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Butter
  • 3 EL Milch

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das in Milch eingeweichte Semmeln auspressen und mit dem Wiegemesser klein hacken. Schalotten in Butter dämpfen. Fleisch, gedämpfte Schalotten, eingeweichtes, klein geschnittenes Semmeln und Petersilie in einer Backschüssel gut miteinander mischen. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Aus dieser Menge 12 (ca. 8 cm lange ) Würstchen formen.

Blätterteig auf wenig Mehl messerrückendick zu einem Rechteck auswallen. Mit einem scharfen Küchenmesser in 12 (8x10 cm) Rechtecke schneiden. Auf jedes Rechteck ein Würstchen legen. Den Teig darüber aufschlagen und mit ein kleines bisschen Wasser an den Kanten gemeinsam kleben.

Backblech mit kaltem Wasser abbrausen. Wecken auf das Backblech legen. Mit Eidotter bepinseln. In dem auf 250 °C aufgeheizten Backrohr etwa 20 min backen. Nach 10 min Hitze auf 200 °C reduzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wurstwecken - gefülltes Blätterteiggebäck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche