Wurstspätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 375 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 125 ml Wasser
  • 300 g Fleischwurst
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Zwiebel

Zuerst die Fleischwurst häuten und kleinwürfelig schneiden (0, 5 cm Kantenlänge).

Nun die Petersilie abspülen und kleinhacken. Aus den Ingredienzien ausser den Zwiebeln einen Spätzleteig rühren.

Die Zwiebel kleinhacken und in einer Bratpfanne mit Butter abschmälzen. Salzwasser in einem großen Kochtopf aufwallen lassen.

Einen Teil des Teiges gleichmässig auf ein Holzbrett aufstreichen und mit einem Spätzlesschaber bzw. Küchenmesser feine Streifchen in das kochende Salzwasser schaben. Wenn die Spatzen an der Oberfläche erscheinen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abrinnen.

Die Spatzen auf einer Bratpfanne anrichten, die abgeschmälzten Zwiebeln daraufgeben und mit grünen Blattsalat zu Tisch bringen.

Verena Dettinger Müller: Aufgrund der Konsistenz des Teiges kann man Wurstspätzle nicht durch die Spätzlespresse drücken. Man muss sie schaben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Wurstspätzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche